Kindersitze

Home / Kindersitze

BeSafe Schwangerschaftsgurt  MaxiCosi 3 Kindersitze in einer Reihe

Schwangerschaftsgurt – Babyschalen – Kleinkindersitze – Folgesitze

Egal ob Babyschale, Kleinkind Autokindersitz oder Folgesitz – Kindersitze aller Klassen von Geburt bis zum Ende der Kindersitzpflicht sollten zum Kind und Auto passen. Deshalb ist für uns ein Probesitzen bei allen Kindersitzen selbstverständlich und auch ein Probeeinbau im Auto gehört zu unserem Beratungsstandard. Einen überblich über unser Standardsortiment findest du hier

Kindersicherheit beginnt im Bauch

Damit dein Kind schon im Bauch geschützt ist, gibt es spezielle Schwangerschaftsgurte. Mit dem BeSafe Schwangerschaftsgurt wird der Fahrzeuggurt optimiert unterhalb des Kindes geführt. Schon bei einer Vollbremsung kann der Gurt ungünstig auf das Ungeborene einwirken. Vor allem in der  Frühschwangerschaft riskiert man so Plazentaablösungen und schwere Verletzungen.

Kindersitze sollten zu Kind und Auto passen

Babyschalen sollten zu Kind und Auto passen. Mit der Babyschalenaktion von DieKindersitzprofis kannst du eine passende Babyschale erst nach der Geburt kaufen. Als Zwischenlösung kannst du bei uns eine Babyschale mieten. Falls du deine Babyschale schon vor der Entbindung kaufen möchtest, beraten wir dich gerne über die Vorteile und Nachteile der vielseitigen Lösungen, die es inzwischen auf dem Markt gibt. Ob mit Liegefunktion auch im Auto oder nur außerhalb, sehr leicht (und trotzdem sicher!) oder lieber mit integrierter Buggyfunktion – die Auswahl der Kindersitze für Neugeborene lässt keine Wünsche offen. Wir wägen gemeinsam deine Prioritäten ab und verhelfen dir so zu deiner Ideallösung.

Kleinkinder fahren nach der Babyschale sicherer, wenn sie weiterhin rückwärtsgerichtet transportiert werden. So werden die im Unfall wirkenden Kräfte besser auf den ganzen Rücken verteilt und der empfindliche Nacken geschont. Gerne erklären wir dir bei einem Beratungstermin ausführlich, weshalb wir in der Kindersitz Gruppe 1 ausschließlich rückwärts gerichtete Systeme im Sortiment haben (teilweise mit Vorwärtsfunktion für später). Auch Kindersitze mit Fangkörper stellen für uns keine Alternative dar. Ob ein Kindersitz mit Drehfunktion zum Einsteigen oder lieber einen Kindersitz, in dem dein Kind so lange wie möglich rückwärts fahren kann – wir finden den idealen Sitz für dich und dein Baby.

Ein Probeeinbau im Auto gehört zu unserem Beratungsstandard. Vereinbare gerne einen Termin, damit wir ausreichend Zeit dazu haben.

Nach dem sogenannten Reboarder fahren Kinder im Kindersitz mit Rückenlehne. Gesichert sind sie dabei mit dem Fahrzeuggurt. Auch hier ist ein Probesitzen sinnvoll. Passt die Gurtführung? Sitzt das Kind bequem? Liegt der Kindersitz vollständig am Autositz an?

Nur eine Sitzerhöhung ist gerade bei Kleinkindern wegen fehlendem Seitenschutz nicht empfehlenswert. In dem nachfolgendem Video wird eindrücklich gezeigt, welche Kräfte im Seitencrash auf dein Kind wirken:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.